Sonntag, 30. Oktober 2016

HAPPY gePATCHt

Mit der Datei HAPPY PATCH 1 habe ich zwei gekaufte Jacken aufgehübscht.

Zum einen einen schwarzen Blazer:


und ein Sweat-Jäckchen:


Hierfür wurden die Stickereien in schwarz/weiß/grau Tönen auf schwarzen Stickfilz gestickt und ausgeschnitten. Danach das evtl. vorhandene Futter aufgetrennt. Das ist gerade bei Ärmeln sehr empfehlenswert, denn es geht wesentlich schneller auch mit dem wieder zunähen des Futters, als wenn ihr versucht, das Patch ohne gleichzeitiges vernähen des Futters, zu befestigen.

Die Patches wurden mit schwarzem Nähgarn und kleinen Stichen per Hand aufgenäht.

Durch die Patches bekommen selbst gekaufte und evtl. schon ältere Teile im Kleiderschrank ruckzuck einen genialen neuen Style. Ist das dann schon "UPCYCLING"?

Seid lieb gegrüßt - Marion


Stickdatei: HAPPY PATCH 1 - heute noch zum EINFÜHRUNGSPREIS !





Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...