Donnerstag, 12. November 2015

Für die kleine Tasche ...

oder den Urlaub (ohne die vielen "notwendigen" Karten) sind meine sonstigen Geldbeutel (hier, hierhier, hier und hier) tatsächlich ein kleines bisschen zu groß. Daher habe ich kurzerhand ein "handliches" Modell gebastelt, nämlich genau in der Breite für einen Personalausweis und (rosa) Führerschein.

Klein und handlich begleitet mich das kleine Geldbeutelchen auch ohne Urlaub auf allen kurzen und schnellen Wegen. Was heißt klein ? Es passt auch der Personalausweis, der Führerschein und ein paar gaaanz wichtige Kärtchen rein, aber eben nicht alles, was ich sonst in meinen Geldbeutel packe.

Aber macht euch selbst ein Bild:





Damit mache ich auch mal wieder bei RUMS mit ...

Einen schönen Tag - seid lieb gegrüsst - Marion







Kommentare:

  1. Moin Marion,
    Der Geldbeutel ist ja richtig passend zu dir. Sehr schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ah ist der hübsch!! Ich hab mir auch mal ne halbe Reini genäht, bin aber doch zu faul das immer umzuräumen ;-)
    Gefällt mir!!! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, und ich dachte schon, ich hätte viele Karten ;-) Da passt ja ordentlich was rein! Gefällt mir echt gut. Ich stehe total auf den Blümchenstoff innen.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr schick aber auch sehr aufwändig aus. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Das Problem kenn ich. Dein neuer Begleiter gefällt mir super gut. Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Wow..ein ganz tolles Geldbeutelchen,bei der mir ganz besonders gefällt,dass es nicht diese mega Schnalle zum verschließen hat
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank, dass Du vorbeigeschaut hast ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...