Montag, 1. September 2014

katzenliebe

als dann auch bei uns die urlaubs-/ferienzeit hereinbrach und wir unser "echtes" söckchen  nicht mit in die ferien nehmen konnten, war das töchterlein ganz traurig und konnte sich nicht vorstellen, wieder so lange zeit ohne das geliebte haustier zu sein.

das mütterliche leid wurde einer lieben freundin geklagt und die wußte rat ! sie hatte selbst ein ganz tolles buch im regal und lieh es mir gerne. auf englisch geschrieben aber trotzdem sehr leicht verständlich,  musste ich es einfach versuchen und ein "söckchen to go" häkeln:



hach, ihr glaubt ja gar nicht, wie groß die freude war ! und da die geschichte im buch (ja, es ist nicht nur die anleitung im buch), wurde ganz schnell noch ein neues buch bestellt, damit die freundin ihres wieder zurück bekommt und das tochterkind ihr buch zu ihrer katze hat ;-)


 viele liebe grüße, marion




anleitung/buch: hello, my name is amineko
wolle: schachenmayr catania (doppelt genommen)





Kommentare:

  1. Quiiietsch, wie süss!! ♥ Ganz tolles Ersatzkätzchen!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie absolut niedlich....hihi......ich sehe schon....ich sollte echt mal häkeln lernen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß !
    Was für ein Glück unsere Kinder doch haben !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die ist so süß! Darüber hätte ich mich auch gefreut.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. wirklich sehr süß geworden! Schade das man in das Buch nicht mal reingucken kann. :(

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ach Gott ist die süß! Da ist das Zurücklassen des geliebten Haustiers nicht mehr ganz so schlimm, wenn es in den Urlaub geht.
    Leider sind bisher alle meine Versuche, Tiere zu häkeln misslungen, ich verzähle mich immer und kann nur Blumen und Mützen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. ja mei isch die süüüüüß:-)))) da kann ich mir gut vorstellen, wie groß die Freude war!
    Die Farben sind wirklich ein Traum.
    Lg. Claudi

    AntwortenLöschen
  8. katzenliebe...oh ja...das sieht bei uns hier genauso aus......2 Wochen im Urlaub und der kleine Felixkater hat uns so gefehlt und als wir wider zu Hause waren ist der uns nicht von der Seite gewichen. seien gehäkelten Miezen sind zauberhaft und eine kuschlige Idee

    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  9. Die Katzen ist zum Knutschen suess. Ich bin begeistert!Auch die Farben, so schoen Frisch.

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  10. Sooo Süüüüß, vor allem das Kätzchenbild mit den gekreuzten Armen :-). LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. So ein süßes Kätzchen!
    Das glaube ich gerne, dass darüber die Freude groß war!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Total süss und soo pflegeleicht
    :-))

    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Huhu
    Also ich gestehe mit Katzen habe ich es nicht so dieses geschmurre schon uahhhhhh
    Aber dieses Kätzchen würde ich sooooofort nehmen soooo sweat
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  14. Die ist herrlich, die würde ich nicht mehr aus der Hand legen. Richtig schnuffig.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Die Mietzekatzen sind einfach wonnig! Wir haben hier auch noch eine aus diesem "Tiere auf Weltreise"-Buch.

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  16. Die ist aber niedlich geworden
    und so schön als Model,
    da kann ich das Töchterchen verstehen.
    Zum Glück haben wir einen Hund,
    und der darf dann auch mit in Urlaub.
    Liebe Grüße Nähoma

    AntwortenLöschen
  17. meyne holde maid...deine ähm EURE nadelzaubereyen erquicken mein herz so sehr...da ist aller kummer sofort vergessen und verdrängelt...danke dafür *HÄNDCHENknutschenTU* seyd ♥-lich gegrüßt, eure silke von und zu NIMMERLAND :-)

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank, dass Du vorbeigeschaut hast ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...