Donnerstag, 6. Juni 2013

wer nicht wagt ...

... der nicht gewinnt herausfindet !

und

man lernt nie aus !

okay, ihr fragt euch bestimmt, was ich damit sagen möchte ...

ganz einfach:

der allererste computer an welchem in jemals saß, war ein macintosh und das schon vor einigen jahren ;-) und seitdem war apple das nonplusultra !

ABER: mein stickdatei-digiprogramm (und auch einige andere "wichtige" programme) waren einfach nicht für apple verfügbar und so wartete ich und würde es noch heute tun wenn ...

... ende letzten jahres ging dann wieder einmal mein laptop in die knie (und ich wollte gerade bei diesem etwas wirklich gutes und kaufte mir keine 2 jahre zuvor einen ziemlichen hochpreisigen kammeraden!).

nun war wieder einmal guter rat teuer und wieder kam der wunsch nach einem ganz bestimmten apfel ins köpfchen und außerdem sollte es ja bald wieder einen ganz NEUEN geben. OKAY, hingesetzt und recherchiert und PARALLELS gefunden. das ist eine virtuelle maschine, die es auf einem apfel möglich macht, GLEICHZEITIG die apfel-programme und windows und die über windows-laufenden programme laufen zu lassen. zuerst war ich skeptisch, doch WER NICHT WAGT, DER NICHT HERAUSFINDET !

kurzerhand nägel mit köpfen gemacht und die entscheidung war gefallen. ich werde es probieren !

FAZIT: bis zum heutigen tag bin ich happy es getan zu haben und habe es keine sekunde bereut. die wenigen programme, welche nur für windows zur verfügung stehen, laufen einwandfrei ohne einschränkungen auch auf meinem apfel durch die virtuelle maschine.

selbst alte dokumente aus excel und word lassen sich einwandfrei in die entsprechenden programme vom apfel heranholen und bearbeiten.

nun kommt die nächste HERAUSFORDERUNG: photoshop von adobe ! DAS bildbearbeitungsprogramm. damit es ein bisschen einfacher wird, wurde ein kleines büchlein (über 900 seiten!) bestellt und nun gehts ans lernen.

HINTERGRUND dieses posts: sehr oft werde ich gefragt, wie glücklich ich mit dem apfel bin und ob den alles funktionieren würde usw.

JAAAAAA - es war DIE RICHTIGE entscheidung und ich bin total HAPPY !

frau SiMa geht jetzt lesen...


ps: sämtliche in diesem jahr bereits veröffentlichte stickdateien wurden auf dem neuen system erstellt !

Kommentare:

  1. Ja, ja, einmal Apfel- immer Apfel:-) Die Bedienung ist wirklich so einfach bei apple, dass sogar ich als Computer-Doofi prima damit zurechtkomme! Lieber ein paar Euros mehr ausgeben und dafür ein super Teil!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  2. *lach
    schuldig ;o)))
    ja mittlerweile bin ich auch glücklich mit meinem Apfel
    und das Programm haben wir auch *räusper
    doch ich habe es noch nicht geschafft...
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab Anfang des Jahres gewechselt. Meine Sorge war auch: wie bring ich dem Mac Embird bei? Aber alles so easy! Ich bin so zufrieden. Ich hab Photoshop, Illustrator, Lightroom, Browser undundund auf und das schnurrt. Mein alter Laptop hat da komplett die Grätsche gemacht. Immer nur zwei auf höchstens, sonst konnte man nur im Schneckentempo arbeiten. Ich will auch nicht mehr zurück!

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte auch nie mehr ohne mein Macbook sein ;)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Kann da nur beipflichten! Mein Stickprogramm läuft auch nicht auf MAC, und deswegen hat mein Männlein das Parallels montiert. Funzt wunderbar! :o)
    ... bei uns sind eh schon einie Äpfelchen im Haushalt *grins*.

    Grüessli aus der Schweiz
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich für dich, dass du mit deinem Äpfelchen so zufrieden bist. Es sind wohl die Dinge, die uns an das herangeführt haben, was wir und womit wir was heute tun. Ich habe damals meine ersten Erfahrungen mit einem Schreibsystem auf IBM gelernt und wurde dann beruflich irgendwann mit Windows vertraut. Da die Behördenmühlen, bei den ich damals arbeitete, schon sehr langsam mahlten, habe ich mich sehr mit Windows vertraut gemacht. Blieb mir ja auch nichts anderes übrig. Den PC bekamen wir im Jahr 1998 die Schulung rund zwei Jahre später :-) Ich tu mir also sehr schwer mit dem Äpfelchen und liebe Windows und alles was dazu gehört. Aber ich denke, jeder muss für sich einfach das Richtige finden.
    Ich bin jedenfalls schon sehr neugierig darauf, was du mit deiner virtuellen Maschine noch alles zaubern wirst.
    Ganz viele Drücker
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wenn man den Apfel gewöht ist, will man nicht mehr tauschen. Deswegen habe ich meinen 2006 gekauften IMac nochmal aufgerüstet und werde weiterhin auf seiner Seite stehen. Mein Menne hat einen gewöhnlichen PC/Laptop. So fahren wir zweigleisig. Aber der workflow ist auf dem Mac so schön Nutzerfreundlich. Mit Embird habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt. Kommt noch. :-)
    Viel Erfolg beim Photoshop üben. Kannst gerne fragen, wenns wo hängt.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank, dass Du vorbeigeschaut hast ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...